Skip to main content

Biographie

Anjan Boner hat nach seinem Schulabschluss eine Winzerlehre absolviert, während der er drei verschiedene Betriebe kennen gelernt hat: Im ersten Jahr war er in Obermeilen ZH bei Hermann Schwarzenbach, wo er sich mit dem Beruf des Winzers anfreundete. Im zweiten Jahr kam er auf den Betrieb von Hanspeter Lampert in Maienfeld, wo Perfektion und Sauberkeit oberstes Gebot waren. Das dritte Lehrjahr verbrachte er in Fläsch bei Peter und Rosi Hermann, wo er sein bereits erlangtes Wissen vertiefen und ausbauen konnte. Nach seiner Lehrabschlussprüfung blieben für Anjan Boner noch viele Fragen unbeantwortet. Aus diesem Grunde meldete er sich an der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg (Österreich) an, die auf dem Gebiet des Weinbaus führend ist. Den 4-jährigen Ausbildungslehrgang schloss er mit dem Diplom als Ingenieur für Önologie und Pomologie ab. Nach dem Studium ging Anjan Boner zurück in die Schweiz, wo er als Fabrikationsleiter für Fruchtbrände bei der Firma Etter Söhne AG in Zug sein Wissen anwenden konnte. Danach arbeitete Anjan Boner als Fachberater für Wein und Champagner bei der Firma Howeg, wo er Hotels, Restaurants und Bars über neue Weine beriet. Die letzte Haltestelle vor der Selbstständigkeit war die Firma Globalwine AG für die er als Regionalverkaufsleiter für Graubünden unterwegs war. Heute arbeitet Anjan Boner auf seinem Weingut, hegt und pflegt mit seinen Eltern seine Reben und Weine.