Blauburgunder Federweiss 2021

Blauburgunder Federweiss 2021

CHF 22.00Preis

Äusserst fruchtiges Aroma nach Himbeeren und Walderdbeeren. Im Gaumen fruchtig mit einer angenehmen Säure, was diesen Wein zu einem Essensbegleiter der besonderen Art werden lässt. Die Synergie von Wein und Essen führt zu einem einmaligen kulinarischen Erlebnis.

  • Passt zu

    Aperitif, diversen Salaten wie Schweizer Wurstsalat. Orientalischen und asiatischen Gerichten, beispielsweise gelbem Thaicurry.

  • Vinifikation

    Dieser Wein wird nach altbewährter Tradition gemäss den neuesten Techniken vinifiziert mit kontrollierter Vergärung und keinem biologischem Säureabbau.

  • Alkoholgehalt

    12.8 % Vol.

  • Lagerfähigkeit

    ca. 5 Jahre

  • Optimaler Geniesszeitpunkt

    2022 bis 2024

  • Optimale Trinktemperatur

    16°C

  • Mehr dazu…

    Das Rebjahr 2021 begann sehr kalt und trocken, was zu einem leicht späteren Austrieb führte. Die Witterung während der leicht späteren Blütezeit war sehr warm, was sich sehr positiv auf die Blühgeschwindigkeit (4 bis 5 Tage) auswirkte. Den Sommer erlebten wir sehr unbeständig mit wenig Hitzetagen. Der Herbst war für den Winzer ein grosser Segen, mit seinen warmen Tagen und kühlen Nächten konnten sich die Trauben zu einer hervorragenden Qualität mit wunderschönen Aromen und einer saftigen Säure entwickeln. Leider schlug zum Schluss der Reifephase die Kirschessigfliege wieder zu, was zum feinsäuberlichen Verlesen jeder einzelnen Traube führte und so die Lese sehr in die Länge zog. Durch unsere treuen und geübten «Wimmler» konnten wir dennoch eine hervorragende Qualität an Trauben in den Keller bringen.
    Aus den Maischen der Blauburgunder Auslese, Barrique und «Umami» wurde nach 3 bis 6 Stunden 15 % Saft abgezogen, das nennt man Saignée und dieser Saft wird dann wie ein Weisswein gekeltert und ergibt so unseren Blauburgunder Federweiss.

  • Weinbeschriebe als PDF